Sonntag, 28. Oktober 2012

Herbstlicher Wintereinbruch

Noch sind bei uns die Herbstferien für eine Woche. Die erste Wochen waren mein Töchterchen und ich im Erzgebirge bei meinen Großeltern und haben die Seele baumeln lassen.
Einen Tag zog es uns sogar nach Chemnitz ins Kino und wir sahen uns Hotel Transilvanien an aber die meisten Tage haben wir unsere Seele baumeln lassen und das schöne Herbstwetter genossen.
Die vielen bunten Farben die von den weiten Herbstwald hervor gezaubert wurden, Eicheln und Kastanien sammeln und Abends mit der Laterne laufen... wer kennt sie nicht die Schönheiten des Herbstes.
Am Samstag war es dann erstmal vorbei dabei und uns erwartete beim Blick aus dem Fenster eine weisse Schneedecke.  Natürlich hat meine Tochter erstmal einen Salto vor Freude hingelegt. Es gibt doch nichts tolleres wie wenn ein Kind aus dem Fenster schaut und quietsch vergnügt ruft Maaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaammmmmmmmmmmmmmmmmmaaaaaaaaaaa es hat geschneit.
Nun sind wir wieder in Leipzig und hier liegt kein Krümel mehr und der Herbst kann weiter genossen werden und die traurige Miene meiner Tochter verzog sich auch schnell wieder in ein Lächeln als ich sie daran erinnerte das ihr Drachen dieses Jahr noch ausgeflogen werden muss.
Hier kommen nun ein paar Bilder von herbstlichen Wintereinbruch.











Kommentare:

  1. Ich kann es nicht glauben,dass hier noch keinen einen Kommi dazu geschrieben hat.
    Die Bilder sind der Hammer.
    Falls du Lust hast vorbei zu schauen oder mich zu verfolgen oder mir einfach nen Kommi zu hinter lassen würde ich mich sooo freuen.
    www.Lollipopsweetkiss.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jeanette
    Dankeschön für das Kompliment
    Ich schaue natürlich gerne bei dir vorbei
    LG Doreen

    AntwortenLöschen