Sonntag, 14. April 2013

Ausflug Tierpark Delitzsch

Wow das war heute ein traumhafter Frühlingstag und da unser Garten noch sehr nass ist wurde ein Ausflug gemacht.
Heute zog es uns nach Delitzsch in den Tierpark.
Nach ca 30 Min Autofahrt ist man von Leipzig aus sehr schnell dort und der Eintrittspreis von
3€ für Erwachsene und 1,50€ für Kinder ist durchaus akzeptabel.
Tiergarten Delitzsch

Gerade weil der Tierpark nicht sehr weit von uns entfernt ist besuchen wir ihn sehr oft.
Neben 350 Tieren in ca 60 Arten gibt vor allem viele Angebote für die Kinder. Ein großer Spielplatz, Schaukeln und noch einig andere Spielstationen sind gut im Tierpark verteilt und sorgen neben dem beobachten der Tiere für Aktion der kleinen.
Im Streichelgehege kann man Ziegen und Schafen näher kommen und am Ententeich die Bewohner füttern.
Möchte man die Beine etwas ausruhen oder die Sonne geniessen gibt es sehr viele Bänke die einen dafür zur Verfügung stehen.
Für das leibliche Wohl sorgt dann ein kleines Gastgewerbe am Tierpark Eingang mit einen Angebot an Eis, Getränken und warmen Speisen. Die Sitzplätze sind sowohl innen als auch aussen vorhanden.
Einige andere Attraktionen des Tierparkes sind z.B
das Meerschweinchendorf
ein Streichelteich mit Fischen
und eine begehbare Voliere

Die Gehege sind sehr artgerecht und nach langen warten können sich nun auch die Bären eines tollen angepassten Geheges erfreuen.
Anzutreffen sind auch Zebra, Hängebauchschwein, Kamele u.v.m

Die Öffnungszeiten sind:
November-Feb. 9-16 Uhr
März-Oktober 9-18 Uhr

Die Preise sind
Erwachsene 3€
Kinder 1,50€

mehr über die Anfahr und andere Informationen findet ihr hier :
http://tiergarten-delitzsch.de/

Auch auf Facebook ist der Tierpark Delitzsch zu finden und hält alle auf den neusten Stand

Unsere Erfahrung:
Ich kenne den Tierpark schon seid meiner Kindheit. Natürlich hat sich von damals zu heute viel verändert aber natürlich zum positiven.  Nun besuchen wir den Tierpark auch seid Sophia Baby ist und immer wieder bereitet er uns Freude. Die Kinder kommen gar nicht dazu sich zu langweilen denn an jeder Ecke wartet ein Spielangebot. Und natürlich gibt es auch genug Tiere zu beobachten wie z.B die lustigen Präriehunde.  
Und wärend die Kinder spielen setzten wir uns auf eine der Bänke und schauen zufrieden zu. Inzwischen sind wir froh darüber das auch die Bären ein tolles Gehege haben wofür die letzten Jahre fleissig gesammelt wurde. In der Cafeteria waren wir auch schon oft und haben draussend in der Sonne sitzend ein Eis genossen mit den Blick auf den Ententeich.
Für die ganz kleinen die zwar schon laufen können aber noch nicht so lange durch halten gibt es Bollerwagen und kleine Holzschweinchen zum schieben gegen eine  kleine Spende.
Für ein Sonntags-Familienausflug der nicht so weit weg liegen soll finden wir den Tierpark super. Auch die Veranstaltungen wie das Kinderfest etc lassen wir nicht aus.

Hier mal eine kleine Impression von heute
Brautschau... der Pfau wollte seine Frau beeindrucken. Bei uns hat er es geschafft wir waren sehr beeindruckt von der Brautschau

 Tausendschönchen ... ich liebe diese Blumen und finde es faszinierend was es inzwischen für traumhafte Arten davon gibt.
 Endlich nach so lange trister weisser Landschaft sieht man wieder Farbtupfen überall. Man merkt dann selbst schon wie man aufblüht.

Noch jemand der den Frühling begrüßen kommt und Farbtupfer der Natur spielt.
Was für eine schöne Farbe findet mein Töchterchen und ich finde sie hat recht. 
 Huhu Frühling bist du endlich da? 
 Mal ein gutes Beispiel wie gut getarnt Zebras mit ihren Streifen sein können.
 Diese tollen Gesellen sind neu im Tierpark und sorgten bei mir gleich zu ein Versprecher denn statt Alpaka rutschte mir das Wort Alpapa raus zur Freude meiner beiden :)

Kommentare: